Nachschulungsseminare - Aufbauseminar für Fahranfänger

Ein Führerschein auf Probe erhält jeder Bewerber der Fahrerlaubnisklassen A, A1, A2 und B. Die Probezeit beginnt mit Erteilung der Fahrerlaubnis und dauert 2 Jahre. Wer innerhalb dieser Zeit Zuwiderhandlungen der Fahrerlaubnis-Verordnung oder eine Ordnungswidrigkeit nach Abschnitt A bzw. 2 nach Abschnitt B begeht, wird von der Fahrerlaubnisbehörde aufgefordert ein ASF - Seminar zu besuchen.

Diese Seminare finden auch in unserer Fahrschule mit mind. 6 und max. 12 Teilnehmern statt. Sie beinhalten 4 Sitzungen zu je 135 Minuten. Zwischen der 1. und 2. Sitzung wird eine Fahrprobe von 30 Minuten durchgeführt. Eine Prüfung erfolgt nicht!

Die Teilnahmebescheinigung musst  du dann nur noch bei der Fahrerlaubnisbehörde vorlegen!