Klasse B 

 

FahrzeugBemerkungMindestalter
Kfz - ausgenommen Kfz der Klassen AM, A1, A2 und A - mit:
  • zG max. 3.500 kg
  • max. 8 Personen außer dem Fahrer

Anhängerregelung:

  • Anhänger mit zG max. 750 kg immer erlaubt
  • Anhänger mit zG über 750 kg erlaubt, wenn zG der Fahrzeugkombination max. 3.500 kg

Einschluss: AM, L

 

18 Jahre

17 Jahre beim Begleiteten Fahren (BF17)

 

 

 

 

 

 

 

Klasse BE

Fahrzeug

 

Bemerkung

 

Mindestalter

Kfz der Klasse B mit Anhänger oder Sattelanhänger mit:
  • zG des Anhängers über 750 kg, aber max. 3.500 kg

Vorbesitz: B

Keine Theorieprüfung erforderlich - praktische Prüfung muss sein!

vgl. Klasse B

 

 Zusätzlich gibt es noch eine Fahrerschulung/B96

 

FahrzeugBemerkungMindestalter
Kfz der Klasse B mit Anhänger mit:
  • zG des Anhängers über 750 kg
  • zG der Fahrzeugkombination über 3.500 kg aber max. 4250 kg

Wird durch Zuteilung der Schlüsselzahl 96 erteilt. Keine Prüfung, aber besondere Schulung erforderlich.

vgl. Klasse B

 

 

Hier die wichtigsten Fragen zum Begleiteten Fahren mit 17

Wann kann man anfangen?
Mit 16,5 Jahren.

Wann kann man die Theoretische Prüfung machen?
Drei Monate vor dem 17. Geburtstag

Wann kann man die Praktische Prüfung ablegen?
Frühestens 1 Monat vor dem 17. Geburtstag.

Ist nach der Prüfung das Rollerfahren Klasse AM in diesem Führerschein mit enthalten?
Ja.

Unter welchen Bedingungen darf ich mit 17 fahren?
Man muss von einer Person begleitet werden, die vorher in die Fahrberechtigung eingetragen ist.

Welche Bedingungen muss der Begleiter noch erfüllen?
30 Jahre alt sein und den Führerschein 3 Jahre besitzen. Er darf auch nicht mehr als einen Punkt in Flensburg haben.

Alkohol Grenzen?
0 Promille für den Fahrer
0.5 Promille für den Beifahrer

Erhält man den Führerschein mit 17?
Eine Fahrberechtigung mit eingetragenen Begleitern gültig in Deutschland.